Campingkocher im Vergleich

Ein Campingkocher Vergleich lohnt sich, denn es gibt sehr viele auf dem Markt. Da verliert man schnell den Überblick. Im Markt zeigt sich hier eine große Vielfalt an Modellen und Möglichkeiten. Ob nun Gas, Benzin oder Festbrennstoff, die Auswahl ist groß. Campingkocher eignen sich nicht nur als Kochplatte für die Campingküche. Sie können auch separat für die Outdoorküche eingesetzt werden. Vergleichen Sie daher möglichen Campingkocher und finden Sie den richtigen für ihre Bedürfnisse. Diese Seite bietet ihnen einen Überblick über die gängigsten Modelle sowie Detailberichte zu Eigenschaften und Funktionen der unterschiedlichen Modellen. Das soll ihnen die Kaufentscheidung erleichtern, damit sie bei ihrer nächsten Campingreise auch das richtige Material dabei haben.

Gaskocher mit 12 Gaskartuschen

Merkmale:
  • Gaskocher mit Transportkoffer
  • inkl. 12 x 227g Gaskartuschen
-20 %

Campingkocher Campingaz 40470 EZ Camping 206

Merkmale:
  • Basis-Gaskocher mit Kunststoffgehäuse
  • für Campingaz Stechkartuschen C 206
  • Leistung: 1.250 W
  • stufenlos regelbar
  • Robuste Topfträger
  • Gewicht: 280 g
  • Maße:13,5 x 19 cm
-18 %

Campingaz Campingküche Kochgeräte

Merkmale:
  • Leistung: 2 x 1,600 W
  • Gasverbrauch: 2 x 180 g/h
  • Siedezeit für 1 Liter Wasser: 8 Min
  • Separat regelbare Brenner
  • Abnehmbarer Topfrost aus verchromtem Nickel, Mit Deckel
  • Maße: 43 x 24 x 8 cm
  • Gewicht: 1,9 kg
  • Für den Betrieb mit Propan/Butan (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • mit Schlauch 80 cm

Esbit Trockenbrennstoff-Kochset

Merkmale:
  • Für Esbit-Trockenbrennstoffe
  • Mit Volumenanzeige und Netzbeutel
  • Aus hart anodisiertem Aluminium mit klapbaren Edelstahlgriffen
  • Packmaß (Topfgröße) 8,6 x 11,1 cm
  • Gewicht:197 g
  • Füllmenge: max. 585 ml

Gaskocher OUTAD K20155 Outdoor Windschirm

Merkmale:
  • Leistung: 3200W
  • Starke Feuerkraft durch Wabendesign
  • 360 Grad Windschutz schirmt den Wind von allen Seiten ab.
  • Material: Edelstahl, kupfer
  • Gasverbrauch:160g pro Stunde
  • klein und leich, lässt sich dieser Gaskocher super transportieren
  • Gewicht: 275g
  • Packmaß: 9 × 9 × 9.5cm
-100 %

Campingaz Mehrflammkocher Fold'N Go

Merkmale:
  • Praktischer 2-Flammkocher.
  • Leistung: 2 x 1.375 W
  • Gasverbrauch: 2 x 100 g/h
  • Siedezeit für 1 Liter Wasser: 4 Min. 50 Sek.
  • Brenner unabhängig und fein regelbar
  • Mit Piezozündung
  • Große Topfträger, Kocher ist daher gut für große Kochgefäße geeignet
  • Brenndauer: 1 Std. 45 Min. (mit Kartusche CV 470 Plus, nicht im Lieferumfang enthalten).
  • Aufstellmaß: 68 x 30,5 x 7 cm
  • Transportmaß: 35 x 31 x 14 cm
  • Gewicht: 3,7 kg.

Camping Kochgeschirr Set

Merkmale:

Die obige Übersicht bietet Ihnen erste Anhaltspunkte für den Campingkocher Vergleich. Schauen Sie auch auf Amazon* für weitere Informationen, um den besten Kocher für ihre Bedürfnisse zu finden. Auch hier gilt natürlich, dass man nicht am falschen Ende sparen sollte.

Wie kann ich einen Campingkocher vergleichen?

Folgende Kriterien können Ihnen bei einem Camping Kocher Vergleich zu helfen.

Gasverbrauch

Der Gasverbrauch wird bei allen Gaskochern in der Regel in der Einheit g/h angeben und sollte bei jedem Gasbrenner angeben sein. Je geringer dieser Wert, desto länger kommt man natürlich auch mit einer Gaskartusche hin. Vergleichen Sie also den Gasverbrauch bei Ihren potenziellen neuen Campingkocher, wenn ein geringer Verbrauch für Sie wichtig ist.

Brennstoff

Unterschiedliche Brennstoffe ermöglichen unterschiedliche Nutzung. Üblich ist natürlich Gas als Brennstoff für ihren Campingkocher. Kartuschen kann man fast überall kaufen. Aber auch hier ist ein Vergleich wichtig. Denn nicht jeder Campingkocher ist mit jeder Kartusche kompatibel. Gerade an abgelegen Orten kann der Nachkauf dann schwieriger werden. Schraubkartuschen findet man in der Regel überall. Hier können Sie sich zum Thema Gaskartuschen weiter informieren. Ggf. ist hier aber ein Adapter erforderlich.  Auch Feststoffbrenner sind eine Alternative. Hier erfahren Sie mehr zu möglichen Feststoffen.

Standfestigkeit

Gerade bei Outdoor-Liebhabern ist ein fester Stand enorm wichtig. Campingkocher mit verstellbaren Füßen sind daher ehr geeignet als größere plattenähnliche Campingkocher. Für den Vergleich reicht oft schon ein Blick auf das Foto.

Wetterfestigkeit

Auch hier sollten Outdoor-Liebhaber gut hinschauen. Bei Wind hört der Spaß nämlich schnell auf. Für jemanden also auch bei Wind campen will, bietet sich ein integrierter Windschutz an. Es gibt aber auch Windschütze zum nachrüsten bzw. zum Aufstellen um den Campingkocher.

Entscheiden Sie, welche Kriterien für Ihre Bedürfnisse am wichtigsten sind und gehen Sie damit optimal in den Campingkocher Vergleich.