Campingkocher Zubehör

Zubehör für Campingkocher lohnt sich. Vor allem wenn man flexibel sein will und seinen Campingkocher für unterschiedliche Kochmethoden einsetzen möchte. Häufig kommen die kleinen Kocher bereits mit einer Basisausstattung an Campingkocher Zubehör zum Käufer. Das reicht dann für das Kochen auch meist schon aus. Allerdings wer größere Ansprüche an seine Campingküche hat, der sollte sich noch das ein oder andere Zubehör für seinen Kocher dazu kaufen. Auch Ersatzteile sind wichtig. Geht ein Windschutz mal kaputt, braucht man Ersatz.

In diesem Artikel stellen wir nun ein paar nützliche Helferlein als Campingkocher Zubehör vor.

Gaskartuschen

Die meisten Gaskocher funktionieren mit Gas. Dieses findet man natürlich nicht in der Natur, sondern meist in Campinggeschäften oder in gut sortierten Supermärkten bzw. Baumärkten. Vor allem die Firma Campingaz bietet hier eine große Auswahl. Da man beim Campen aber nicht immer einen Laden in der Nähe hat, sollte man dieses Zubehör möglichst ausreichend auf Vorrat kaufen, damit einem beim Campen nicht noch das Gas ausgeht. Bei den Gaskartuschen unterscheidet man grundsätzlich drei Arten.

Sollte mal eine der drei Varianten nicht passen, kann mit einem Adapter Abhilfe geschaffen werden.

Stechkartusche

Die Stechkartusche ist die mit am häufigsten verwendete Kartuschenform und man findet sie nahezu überall. Die dafür ausgelegten Gaskocher besitzen einen Dorn an der Unterseite. Mit diesem Dorn wird die Kartusche eingestochen und der Gaskocher so direkt auf die Kartusche gestochen. Über eine Dichtung am Gaskocher wird verhindert, dass das Gas unkontrolliert austritt.

Stechkartuschen muss man immer komplett entleeren, bevor sie wieder abgezogen werden können. Tut man dies nicht, tritt unkontrolliert Gas aus. Zum entleeren lässt man den Gaskocher solange brennen, bis die Flamme von selbst erlischt. Erst dann kann man die Kartusche vom Kocher wieder abziehen.

Stechkartuschen sind sehr beliebt, da sie in Vergleich zu anderen Arten günstiger in der Anschaffung sind. Somit gibt es auch viele Campingkocher, welche mit dieser Kartuschen betrieben werden. Hat der Gaskocher kein Dorn zum Anstechen der Stechkartusche und ist für eine andere Kartuschenart vorgesehen, dann könnte ein Adapter evtl. Abhilfe schaffen. Auch für Camper, die ihre Gaskartusche nach dem benutzen vom Campingkocher trennen wollen, können mit einem Adapter dafür sorgen, das kein Gas unkontrolliert austritt.

Merkmale:
  • Anstechkartuschen
  • für alle Stechkartuschengeräte
  • 190g Butan / Propanmischung
  • Hersteller Tusker

Schraub-Ventilkartusche

Wie der Name schon sagt, besitzt die Schraub-Ventilkartusche ein Gewinde, auf dem sich der Gaskocher einfach aufschrauben lässt. Ein Ventil regelt den Gasfluss und verhindert so, dass Gas unkontrolliert ausströmt. Das Gas fließt nur dann, wenn ein Kocher auch wirklich aufgeschraubt wurde. Das bietet den Vorteil, dass man Kartusche und Campingkocher beliebig trennen kann.

Auch die Schraub-Ventilkartusche findet man häufig in Campingfachgeschäften oder großen Supermärkten, so dass es an der Verfügbarkeit nicht mangeln sollte. Preislich sind sie in der Regel teurer als die oben genannten Stechkartusche.

Bajonett-Ventilkartusche

Bei uns in Europa bisher weniger verbreitet, aber sehr im Kommen sind die Bajonett-Ventilkartusche. Sie funktionieren ähnlich wie die Schraub-Ventilkartusche. Der Unterschied liegt hier im Befestigungssystem. Der Campingkocher wird bei dieser Variante nicht aufgeschraubt, sondern aufgesteckt. Mit einem Hebel lässt sich dann der Kocher fixieren, so dass kein Gas austreten kann.

Auch die Bajonett-Ventilkartusche kann nach dem Kochen demontiert und somit beliebig wiederverwendet werden.

Merkmale:
  • 227g
  • MSF 1a
  • 28 x 227g Gaskartuschen
  • Kochmann
  • Sie erhalten 28 Gaskartuschen

Trockenbrennstoff

Wer sich einen Kocher mit Festbrennstoff als Brennmaterial kauft, der braucht natürlich auch den passenden Trockenbrennstoff. Hier gibt es viele Möglichkeiten, welche wir bereits in einem anderen Artikel detaillierter erklärt haben.

Trockenbrennstoff wir ehr selten verwendet, kann aber überall gekauft werden. Häufig wird hier Esbit verwendet. Dieser Trockenbrennstoff wird von der gleichnamigen Firma Esbit hergestellt und besteht aus Urotropin, ein Trockenbrennstoff, der in Blöcke gepresst wird. Im Volksmund kennt man ihn auch oft unter dem Namen Kohlenanzünder, da er früher oft genutzt wurde, um Kohleöfen anzufeuern. Esbit steht für Erich Schumms Brennstoff in Tablettenform. Ein sehr kreativer Name des Erfinders :-).

Windschutz

Viele Campingkocher kommen von Werk ohne Windschutz zum Käufer. Doch schon bei wenig Wind kann es dazu kommen, dass die Flamme erlischt. Wer seinen Kocher also viel im freien nutzt, der sollte sich dieses Campingkocher Zubehör auf jeden Fall gönnen. Viele Hersteller bieten hier auf ihr System abgestimmte Windschütze, die man hinzukaufen und montieren kann. Allerdings gibt es auch universelle Windschütze, die als Zubehör online oder im Campinggeschäft gekauft werden können. Der Vorteil ist, dass sie mit vielen Modellen kompatibel sind. Oft werden diese Windbarrieren einfach um den Campingkocher gebaut und halten den Wind optimal ab.

Wichtig ist, dass man den Windschutz gut befestigen kann. Man sollte ihn also möglichst im Boden verankern können, damit dieser nicht beim Wind direkt umkippt.

Steht der Windschutz einmal, dann erleichtert dieser das Kochen und spart sogar noch Gas, da die Flamme ihre Leistung voll entfalten kann.

Merkmale:
  • aus Aluminium hergestellt, solide, verschleißfest und langlebig
  • faltbar Design, leicht zu tragen, platzsparend
  • beide Enden mit Riegeln, einfach zu fixieren bei der Verwendung im Freien
  • optimiert die Kocherleistung, spart dadurch Brennstoff
  • geeignet für Camping, Picknick und andere Outdoor-Aktivitäten

Grillaufsatz

Wer mit seinem Campingkocher grillen will, der ist mit diesem Zubehör für gut beraten. Ein Grillaufsatz oder auch Grillplatte gibt es sowohl für zwei-flammige Gaskocher als auch für ein-flammige Gaskocher. Bei den ein-flammigen wird eine Art Teller mit rundem Rost auf den Campingkocher gesetzt und ermöglicht so das Grillen. Für zwei-flammige Kocher gibt es ebenfalls einen speziellen Aufsatz. Ob ein- oder zwei-flammig, bei jeden Gaskocher sollte man vorher genau prüfen, ob der Aufsatz auch wirklich passt, denn auch wenn sie als universell angepriesen werden, passt ein Grillaufsatz nicht auf jeden Campingkocher. Mit einer Grillplatte wir der Gaskocher dann ganz einfach zu einem Gasgrill umgerüstet.

Merkmale:
  • 2-teiliger praktischer Grillaufsatz von Starlet24, für handelsübliche Camping-Gaskocher, aus Metall in der Farbe schwarz
  • mit abnehmarem Grillrost für beste Grillergebnisse, Hebewerkzeug auch als Flaschenöffner geeignet
  • spülmaschinengeeignet, mit antihaftbeschichteter Grillfläche, mit passenden Einkerbungen an der Unterseite für sicheren Halt auf dem Gaskocher
  • Außendurchmesser ca. 31 cm, Grillfläche 24,5 cm, Gewicht ca. 170g
  • Lieferumfang: 2-tlg. Grillaufsatz inkl. Werkzeug + Elektronik-Gasfeuerzeug (nachfüllbar) + Geschenk

Backofen

Backen mit dem Gaskocher geht nicht? Doch das geht! Hierzu gibt es einen speziellen Backofen, der einfach auf die Flamme gestellt wird und somit das Backen ermöglich. Ein wirklich tolles Campingkocher Zubehör. Wie man man in der Campingküche auch super backen kann, dass haben wir HIER beschrieben.

Camping-Toaster

Wer auf seinen morgendlichen Toast nicht verzichten möchte, dem hilft dieses Zubehör. Mit einem speziellen Aufsatz kann man auf seinem Campingkocher ohne Probleme bis zu vier Toastscheiben toasten. Das geht natürlich auch mit einem Grillaufsatz, dort passen aber in der Regel keine vier Scheiben gleichzeitig drauf.

Ein Camping-Toaster lässt sich einfach auf den Gaskocher aufsetzen und ist für fast alle Modelle kompatibel. Somit steht dem morgendlichen Toastfrühstück nichts mehr im Wege.

Merkmale:
  • Camping-Toaster aus Edelstahl
  • Gewicht: 180 g
  • Für 4 Scheiben Brot

Simmerplatte

Beim Gasherd und auch beim Gaskocher hat man häufig das Problem, dass die Flamme zu viel Hitze entwickelt und das Gargut schnell zum Kochen anfängt. In den meisten Fällen soll das ja auch so sein. Aber gerade wenn man etwas länger köcheln lassen will oder etwas warm halten möchte, ist die Flamme im Gaskocher oft zu stark. Folglich brennt das Essen an, wenn man nicht regelmäßig rührt.

Um das Essen aber gemütlich köcheln zu lassen, bietet sich dieses Campingkocher Zubehör an. Mit einer einer Simmerplatte wird die Hitze besser verteilt und ermöglicht es bei kleiner Hitze zu kochen.

Gasdruckregler / Niederdruckregler

Wer häufiger mit Gaskartuschen kocht, kennt das Problem. Nach einer Weile verliert die Kartusche an Leistung. Das liegt daran, dass die Kartusche oder auch die Gasflasche bei größeren Campingkochern langsam leer wird und somit der Druck in der Flasche sinkt. Das führt dazu, dass weniger Gas zur Flamme gelangt. Auch in höheren Lagen oder bei kalten Temperaturen sinkt der Gasdruck und führt so zu längeren Kochzeiten oder Totalausfällen.

Um diesem Problem vorzubeugen, sollte man sich einen Gasdruckregler kaufen. Dieses Zubehör sorgt für gleichbleibenden Druck. So hat die Flamme immer die gleiche Leistung und man verbesserte das Kochen deutlich. Gasdruckregler gibt es für alle Schraub-Ventilkartusche und Gasflaschen. Sie lassen sich ohne Probleme auch mit einem Gasschlauch verbinden, so dass man den Campingkocher flexibel aufstellen kann.

Merkmale:
  • Regler für Schraubkartuschen
  • Made in Germany

Gasschläuche

Oft werden in der Campingküche Gasflaschen verwendet, um einen Campingkocher auf der Arbeitsfläche zu betreiben. Hierzu sind Schläuche nötig, um die Gasflasche mit dem Kocher zu verbinden. Je nach Konstruktion der Campingküche kann es vorkommen, dass die mitgelieferten Gasschläuche zu kurz ausfallen. Daher sollte man immer vorher prüfen, ob der vorhandene Schlauch ausreicht und sich ggf. einen längeren Gasschlauch zulegen. Hier empfiehlt es sich gleich mehrere Längen dabei zu haben, denn manchmal muss die Gasflasche aufgrund der Umgebung vielleicht auch ganz woanders platziert werden. Dieses Campingkocher Zubehör sollte man daher schon im voraus und gern auch auf Sicherheit kaufen, denn wenn der Schlauch zu kurz oder defekt ist, geht der Weg erst zurück in den Laden bevor das Kochen in der Campingküche losgehen kann. Ersatzteile sind generell sinnvoll, wenn man viel draußen kochen möchte.

Merkmale:
  • hochwertiger Propanschlauch für Grill Kocher usw
  • mit den 1/4\" Anschlüssen wie im Campingbereich üblich
  • 1,5m lang

Feuerstahl

Mit einem Feuerzeug oder mit Streichhölzern lässt sich so ein Campingkocher ohne Probleme anzünden. Doch was wenn es mal zu windig für die Hölzer ist oder das Feuerzeug streikt, weil es zum Beispiel nass geworden ist? Hier gibt es ein Zubehör, das das Anzünden des Campingkochers zuverlässig ermöglicht. Ein Feuerstahl zündet die Flamme mit einen einzigen Funken an. Er eignet sich vor allem für Outdoor-Camper, die nicht mal eben ein neues Feuerzeug kaufen können. Hier bietet der Feuerstahl eine verlässliche Möglichkeit zum Feuer anzünden.

Merkmale:
  • OUTDOOR PUR - Perfekter Outdoor Feuerstarter für das Survival Abenteuer in der Wildniss oder Camping. Startet Gaskocher Gasgrill Lagerfeuer und Grillanzünder
  • ZUVERLÄSSIG - bis zu 10.000 Zündung. Funktionsfähig bei jedem Wetter - auch im nassen Zustand
  • QUALITÄT - Robuster Feuertstahl Ø 8mm, Länge 70mm mit stabilem Holzgriff - Kein Gefahrengut im Luftverkehr
  • LIEFERUMFANG - Zündstahl + Detailierte Bedienungsanleitung + Survival Band (Schwarz/Oliv) Gesamtlänge 140cm Länge + integrierter Flaschenöffner + Nordland Schutztasche
  • QUALITÄTSVERSPRECHEN - Sie erhalten den Feuer Anzünder aus Deutschland per Sofortversand mit Amazon - Sollten sie mit der Qualität nicht zufrieden sein, erstatten wir ihnen den Kaufpreis ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen zurück - Zufriedenheitsgarantie

Adpater für Gaskartuschen

Oben wurden bereits die unterschiedlichen Arten von Gaskartuschen beschrieben. Doch was wenn die Kartusche nicht zum Gaskocher passt oder gerade keine Kartusche für das eigene Modell verfügbar ist? Hierzu gibt es Adapter für die unterschiedlichen Kartuschen. Sehr beliebt sind Adapter für Stechkartuschen. Stechkartuschen sind meist günstiger und lassen sich so auch an Campingkocher anschließen, die eigentlich für Schraubkartuschen ausgelegt sind. Auch lässt sich der Gaskocher so mit einem Schlauch verbinden. Das hat den Vorteil, dass man die Kartusche separat aufstellen kann. Dieses Zubehör sollte man immer mit dabei haben, denn nur so hat man ausreichend Flexibilität für die Benutzung seines Gaskochers. Kaufen kann man dieses Campingkocher Zubehör online oder im Campinghandel.

Merkmale:
  • Teile tierischen Ursprungs: Nein