Wasserkanister für die Campingküche


Wasserkanister sind ein wichtiger Bestandteil beim campen und vor allem Outdoorfreunde kommen an diesen Behältern fast nicht vorbei. Der Zweck ist natürlich klar, ein solcher Kanister soll Wasser speichern. Man kann ihn entweder für frisches Trinkwasser verwenden oder auch einfach für Nutzwasser (z.B. zum Spülen oder Duschen). Es gibt unterschiedliche Arten, welche wir heute einmal vorstellen wollen. Ob einfache Kanister zum Transport von Wasser, Kanister mit Hahn zum einfachen abzapfen der Flüssigkeit oder faltbare Wasserkanister für den einfacherer Transport. Auch erfahren Sie hier, was die beim Kauf beachten sollten.

Was ist beim Kauf von Wasserkanistern zu beachten?

Natürlich ist es wichtig, das Sie den richtigen Kanister für ihren Zweck finden. Sie sollten sich also die Frage stellen, was sie mit einem Wasserkanister tun wollen. Für Abwasser und Schmutzwasser eignet sich eigentlich jeder Kanister. Hier gibt es kaum etwas zu beachten. Natürlich sollten die Behälter stabil sein und dicht halten. Sparen sollten man daher auch bei Abwasserkanistern nicht. In der Regel sind diese Behälter vor allem für Wohnwagen oder Wohnmobile gedacht. Dort werden sie häufig fest installiert und haben ein Fassungsvermögen von 20 Litern aufwärts. Ab 20l sollte man aber besonders auf das Material achten. Hier wird der Wasserdruck dann irgendwann so groß, dass herkömmliches Kunststoff ggf. an seine Grenze  kommt. Für Abwasser gibt es häufig Kanister mit weitem Hals oder mit zugehörigen Trichter. Das eignet sich besonders dann, wenn man das Wasser selbst in den Kanister füllen muss.

Wasserkanister für Trinkwasser müssen unbedingt lebensmittelecht sein. Diese Kanister sind dann oft mit dem Kürzel BPA frei ausgezeichnet. Für Trinkwasserkanister gibt es auch diverse Qualitätssiegels, die dabei helfen einen guten Kanister von einem schlechten zu unterscheiden. Trinkwasserkanister kommen meistens mit einem Füllvolumen von 5 oder 10 Litern daher. Es gibt natürlich auch deutlich größere Modelle, allerdings lassen sich die 5 bis 10 Liter Modelle deutlich besser und einfacher transportieren. In der Regel hat man dann auch mehrere Wasserkanister dabei. Je nachdem, wie lange man unterwegs ist.

Bei Trinkwasserkanistern bietet sich auch ein fest integrierter Hahn an. Diese sind bei den meisten Trinkwasserkanistern dabei und erleichtern so das Abzapfen von Wassern enorm und eignen sich hervorragend beim Camping.

Wasserkanister für Trinkwasser

Wie oben schon beschrieben, sollten Wasserkanister für Trinkwasser unbedingt lebensmittelecht sein. Das bedeutet also frei von BPA. Bei den Trinkwasserkanistern gibt es viele unterschiedliche Modelle. Ob herkömmliche Kanister, Kanister mit Hahn oder faltbare Wasserkanister(Dazu kommen wir später noch).

5 Liter Wasserkanister Campingkanister

5 Liter Wasserkanister Campingkanister

10 Liter Wasserkanister mit Hahn

10 Liter Wasserkanister mit Hahn

Wasserkanister für Abwasser

Wie oben schon beschrieben ist hier vor allem die Stabilität des Kanisters wichtig. Auch ein weiter Hals oder eine Trichtervorichtung bietet sich hier an, um das Abwasser optimal einfüllen zu können. Die Größe hängt davon ab, wie man campen geht. Mit Wohnmobil eignet sich natürlich ein Kanister mit über 20 Litern Fassungsvolumen. Beim Campen mit Zelt reicht auch ein 5-10 Liter Wasserkanister. Dieser lässt sich deutlich einfacher transportieren, muss aber natürlich auch häufiger geleert werden.

Weithals-Kanister 22 L, HD-PE

Weithals-Kanister 22 L, HD-PE

20 L Bambi Kanister Kunststoff

20 L Bambi Kanister Kunststoff

Brunner Campingartikel Kanister 12 Liter

Brunner Campingartikel Kanister 12 Liter

faltbare Wasserkanister

Im leeren Zustand nehmen diese faltbaren Wasserkanister kaum Platz weg und lassen sich somit gut transportieren. Voll gefüllt haben Sie natürlich das gleiche Volumen wie ein herkömmlicher Behälter. Dennoch sind sie flexibler einsetzbar, denn auch mit Füllung bleiben sie flexibel und können vor allem in Ecken verwendet werden, wo kein einfacher Wasserkanister hinpasst. Faltbare Wasserkanister gibt es in unterschiedlichen Formen. Man findet sie zum Beispiel in ziehharmonikaoptik oder als einfachen Wassersack. Ein Wassersack eignet sich vor allem für Camper in der freien Natur. Im Rucksack lässt sich dieser nämlich sehr gut verstauen.

2 x Wasserkanister faltbar

2 x Wasserkanister faltbar

Faltbarer Wasserkanister mit Zapfhahn, 5 Liter

Faltbarer Wasserkanister mit Zapfhahn, 5 Liter